Laser brennt in meinem Unter dem Arm, was kann ich tun?




hallo das, was mit mir geschehen in den zweiten Sitzungen meiner Laserhaarentfernung, es ist nehmen Sie 3 Tage, bis es so der Arzt sagte mir, dass ist die Laser-Verbrennungen und schreiben mir eine Creme zweimal täglich über 2 Wochen und die Verbrennungen werden ausgeblendet, und wurde zum Bereich leichter werden jetzt habe Angst, dass diese verlassen wird Angst vor dem Leben, was zu tun?



Ich stimme auch zu, dass sanfte Pflege und sorgfältige Sonnenschutz sind der Schlüssel. Ich fordere immer meine eigene Haut und erlebt ähnliche Verbrennungen an meinem Arm. Ich behandelte mit einer niedrigen Potenz Steroid für eine Woche, um die Entzündung, gefolgt von Biafine dreimal am Tag für 2 Wochen, und Sonnenschutz zu unterdrücken. Ich pigmentiert für 8 10 Wochen. Jetzt, 6 Monate aus, ich bin Pigment und Narben kostenlos! Ich hoffe, das hilft. Bitte lassen Sie uns wissen, wie Sie tun.



Ich stimme mit der anderen Arzt. Sogar eine kleine Menge an Sonnen exposrure vor der Behandlung können Probleme wie diese führen. Auch vorsichtig singen die Steroid-Creme für längere Zeit sein, da es die Haut der Architektur beeinflussen. Wenn der Hyperpigmentierung bleibt für mehrere Monate, gibt es verschiedene Modalitäten, einschließlich Laser-Behandlung, um das Aussehen Ihres betroffenen Gebieten zu verbessern.

Zunächst einmal möchte ich sicherstellen, dass Ihr Arzt wird über die richtige Haarentfernung Laser für Ihren Hauttyp und dass Sie nicht tan in diesem Bereich, wenn Sie für Ihre Behandlung zu gehen. Es ist unklar, von den Fotos, ob oder nicht Sie Blasen in dieser Zeit haben. Sobald die Haut geheilt ist, können Sie eine Bleichcreme versuchen, die braune Verfärbung Fade helfen. Der wichtigste Faktor ist die korrekte Laser mit den richtigen Einstellungen für Ihren Hauttyp, so dass dies nicht wieder vorkommen.